­

Verändert COPD bestimmte Strukturen im Gehirn?

24. Mai 2016|Forschung aktuell|

Bei COPD-Patienten scheint die graue Substanz in den Bereichen des Gehirns vermindert zu sein, die Prozesse wie Atemnot, Angst und Schmerzempfindlichkeit verarbeiten. Zu diesem Ergebnis kommt eine kleine Studie unter Beteiligung von Forschern des Deutschen Zentrums für Lungenforschung, die im Fachmagazin ‚CHEST‘ veröffentlicht wurde. Das Team um Andreas von Leupoldt von der Universität Leuven in [...]

  • bicycle-rider-1107345_960_720

Bewegung für das geschwächte Herz

19. Mai 2016|Forschung aktuell|

Bewegungsprogramme verbessern bei Patienten mit Lungenhochdruck die Sauerstoffaufnahme und die Leistung des Herzens. Wissenschaftler der Thoraxklinik am Universitätsklinikum Heidelberg haben dazu eine Studie durchgeführt, die erstmals den Effekt eines speziellen Trainingsprogamms auf das Herz-Kreislauf-System mittels invasiver Messungen erfasst hat. Die Ergebnisse sind in dem Fachmagazin 'European Heart Journal' veröffentlicht. Bei Lungenhochdruck (PH) ist der Blutdruck [...]

Komplikationen nach Lungentransplantation

19. April 2016|Forschung aktuell|

Spenderspezifische HLA-Antikörper erhöhen bei Lungentransplantierten das Risiko für langfristige Komplikationen. Diesen Zusammenhang hat eine Studie deutlich gemacht, die deutsche Wissenschaftler nun veröffentlicht haben. Für Patienten mit schweren Lungenerkrankungen im Endstadium ist eine Lungentransplantation die letzte therapeutische Option. Leider ist im Verlaufe der nächsten fünf Jahre immer noch ein hoher Anteil von bis zu 50 Prozent [...]

Befragung „Leben und Umgang mit Asthma“

14. April 2016|Forschung aktuell|

Die Pädagogische Hochschule Freiburg sucht interessierte Asthmatikerinnen und Asthmatiker, die bereit sind, einen Online-Fragebogen zum Leben und Umgang mit ihrer Erkrankung auszufüllen. Mit der freiwilligen und anonymisierten Umfrage soll ein Instrument zur Erfassung asthmaspezifischer Gesundheitskompetenz entwickelt werden. Asthmaspezifische Gesundheitskompetenz beschreibt verschiedene Fähig- und Fertigkeiten, die eine an Asthma bronchiale erkrankte Person braucht, um gut mit [...]

Lungenerkrankungen: Wie Ballaststoffe schützen

5. April 2016|Forschung aktuell|

Menschen, die sich ballaststoffreich ernähren, zeigen eine bessere Lungenfunktion und zwar schon bei einer Aufnahme von knapp 20 Gramm Ballaststoffen pro Tag. Dieses Fazit zieht ein internationales Forscherteam aus einer Studie, die Anfang 2016 im Fachblatt‚ Annals of the American Thoracic Society‘ veröffentlicht wurde. Das Team um Corrine Hanson von der University of Nebraska analysierte [...]

TBC-Impfung und Umweltschadstoffe

29. März 2016|Forschung aktuell|

Eine frühe Belastung mit Schadstoffen könnte einer der Gründe für eine schlechtere Immunantwort nach einer TBC-Impfung sein. US-Wissenschaftler haben diesen Zusammenhang am Beispiel von zwei in der Umwelt immer noch verbreiteten Chemikalien, den polychlorierten Biphenylen (PCB) und dem Insektizid DDT genauer untersucht. Die Ergebnisse wurden im Dezember in der Fachzeitschrift `Environmental Health Perspectives` veröffentlicht. Tuberkulose [...]

  • blood tube test for analysis in the laboratory of haematology / blood tubes in rack in the lab

Atemwegsinfekte: Bluttest zeigt, ob Antibiotika helfen

22. März 2016|Forschung aktuell|

Ein spezieller Gentest soll mit fast 90-prozentiger Wahrscheinlichkeit zeigen, ob es sich bei Atemwegserkrankungen um eine bakterielle oder virale Infektion handelt. Mit dieser Entwicklung könnten überflüssige Antibiotika-Verschreibungen vermieden werden, wie US-Wissenschaftler im Fachblatt ‚Science Translational Medicine‘ berichten. Das Team um Ephraim Tsalik von der Duke University in Durham ermittelte im Blut zunächst bestimmte Erbgut-Signaturen, Muster, [...]

  • pgd_elk_lungenblog_kategorie-forschung

Rauchen schwächt bei COPD-Patienten das Immunsystem

15. März 2016|Forschung aktuell|

Zigarettenrauch vermindert die Aktivität des Immunsystems. Zu dem Ergebnis kommt ein internationales Wissenschaftlerteam mit Beteiligung des Helmholtz Zentrums München und des Deutschen Zentrums für Lungenforschung (DZL). Als verantwortlichen Baustein dafür identifizierten die Forscher das sogenannte Immunoproteasom. Dieser Eiweißkomplex ist im Immunsystem dafür zuständig, dass vor allem fremde Eiweißstrukturen, zum Beispiel aus Viren, in kleinere Bestandteile [...]

  • pgd_elk_lungenblog_kategorie-neu-erschienen

Unsere Informationen für Haus- und Fachärzte im Lungenbrief / Ausgabe 21

3. Februar 2016|Neu erschienen|

Der „Lungenbrief“ der Evangelischen Lungenklinik Berlin ist ein regelmäßiges Informationsangebot für Haus- und Fachärzte. Der Lungenbrief behandelt medizinische Programme, klinische und pflegerische Standards, medizintechnische Innovationen, personelle und organisatorische Veränderungen, wissenschaftliche Studien sowie Fortbildungsveranstaltungen. In der aktuellen Ausgabe lesen Sie: Palliativmedizin in der Evangelischen Lungenklinik Berlin Palliative Care: Erleichterung für Patient und Angehörige pneumologisch-thoraxchirurgische Fortbildungen zum [...]

  • Medizin in flssiger Form

Neue Erkenntnisse über altbekannten Hustenlöser

25. Januar 2016|Forschung aktuell|

Eine Arbeitsgruppe der Universität Ulm veröffentlichte im Dezember neue Daten zur Wirkungsweise des weithin bekannten Husten- und Schleimlösers Ambroxol. Der Wirkstoff unterstützt den Abtransport von Abfallstoffen aus den Lungenzellen und fördert die Bildung von Surfactant, einem Stoff, der die kleinen Atemwege vor Verkleben schützt und auch entzündungshemmend wirkt. […]