Zigarettenrauch bremst Selbstheilung der Lunge

2017-04-26T15:35:04+00:00 26. April 2017|Forschung aktuell|

Der Qualm von Zigaretten blockiert Selbstheilungsprozesse in der Lunge und kann so zur chronisch obstruktiven Lungenerkrankung (COPD) führen. Das berichten Forscherinnen und Forscher des Helmholtz Zentrums München, Partner im Deutschen Zentrum für Lungenforschung (DZL), gemeinsam mit internationalen Kollegen im ‚American Journal of Respiratory and Critical Care Medicine‘. Forscher haben einen Mechanismus aufgedeckt, der erklärt wie [...]

Feinstaub macht Erregern die Arbeit leicht

2017-04-26T15:38:32+00:00 26. April 2017|Forschung aktuell|

Kohlenstoffpartikel in der Luft beeinflusst die Eigenschaften von Pneumokokken-Bakterien. Der Feinstaub erleichtert es den Erregern auch, tief in die Lunge einzudringen und erhöht so das Risiko einer Lungenentzündung. Das englische Forscherteam veröffentlichte seine Ergebnisse in der Fachzeitschrift ‚Environmental Microbiology‘. Eine Lungenentzündung wird meist durch eine Infektion mit Bakterien, Viren oder Pilzen ausgelöst. Sehr häufig ist [...]

Wie wirken Nintedanib und Pirfenidon?

2017-04-26T14:39:14+00:00 26. April 2017|Forschung aktuell|

Forscher am Helmholtz Zentrum München, Partner im Deutschen Zentrum für Lungenforschung (DZL), haben eine neue Wirkweise zweier Medikamente aufgedeckt, die bei der Behandlung von idiopathischer Lungenfibrose zum Einsatz kommen. Die Arbeit wurde im ‚American Journal of Respiratory Cell and Molecular Biology‘ publiziert. Bei einer Lungenfibrose („Narbenlunge“) werden vor allem die sogenannten Kollagene – Moleküle des [...]

Unsere Informationen für Pflegekräfte und Kollegen in der Lungenpost

2017-04-25T13:01:07+00:00 25. April 2017|Neu erschienen|

Die „Lungenpost“ der Evangelischen Lungenklinik Berlin ist ein regelmäßiges Informationsangebot für Pflegekräfte und Kollegen in Gesundheitsberufen. Die Lungenpost behandelt klinische und pflegerische Standards, personelle und organisatorische Veränderungen, wissenschaftliche Studien sowie Fortbildungsveranstaltungen. In der aktuellen Ausgabe lesen Sie: Jeder Tag ein Halbmarathon – Fortbildung für den Patientenbegleitservice der Evangelischen Lungenklinik Berlin Pflege steckt die Blumenzwiebel Pflege-Fortbildungskalender zum Download [...]

Unsere Informationen für Haus- und Fachärzte im Lungenbrief / Ausgabe 22

2017-04-25T12:51:32+00:00 25. April 2017|Neu erschienen|

Der „Lungenbrief“ der Evangelischen Lungenklinik Berlin ist ein regelmäßiges Informationsangebot für Haus- und Fachärzte. Der Lungenbrief behandelt medizinische Programme, klinische und pflegerische Standards, medizintechnische Innovationen, personelle und organisatorische Veränderungen, wissenschaftliche Studien sowie Fortbildungsveranstaltungen. In der aktuellen Ausgabe lesen Sie: Außerklinische Betreuung invasiv-beatmeter Patienten Pleuraerguss – Diagnostik und Therapie pneumologisch-thoraxchirurgische Fortbildungen zum Download (PDF) Lungenbrief bestellen [...]

Asthma-Diagnose oft falsch

2017-03-13T10:32:42+00:00 7. März 2017|Forschung aktuell|

Bei jedem dritten Asthma-Patienten kann die ursprüngliche Diagnose nicht bestätigt werden. Kanadische Forscher der Universitätsklinik Ottawa wiesen dies in einer Studie nach und warnen deshalb vor unnötigen Therapien mit Asthmamedikamenten. Ihr Bericht wurde im amerikanischen Ärzteblatt ‚JAMA‘ veröffentlicht. Patienten mit Asthma bronchiale leiden unter einer chronischen Entzündung der Atemwege. Aufgrund der Entzündung kommt es zu [...]

COPD-Patienten profitieren von aktiven Angehörigen

2017-03-13T10:32:02+00:00 7. März 2017|Forschung aktuell|

Familie und Freunde tragen entscheidend dazu bei, Menschen mit einer chronisch-obstruktiven Lungenerkrankung (COPD) zu mehr körperlicher Aktivität zu motivieren. Je aktiver die Angehörigen oder Partner sind, die mit dem Patienten zusammen leben, desto aktiver sind auch die Betroffenen selbst. Zu diesem Schluss kommen niederländische Forscher in ihrer aktuellen Studie, die in der Fachzeitschrift ‚Chest‘ veröffentlicht [...]

Krebs: Neue Therapie macht der „Chemo“ Konkurrenz

2017-02-27T13:18:19+00:00 27. Februar 2017|Aus der Praxis|

Lungenkrebs ist eine der heimtückischsten und bösartigsten Formen von Krebs. Wenn die Diagnose gestellt wird, haben schon mehr als zwei Drittel der Betroffenen nicht mehr die Chance, wieder ganz gesund zu werden. Neuartige Immuntherapien zeigen jetzt jedoch ermutigende Erfolge in der Behandlung von nicht-kleinzelligem Lungenkrebs. Prof. Dr. Christian Grohé, Chefarzt der Klinik für Pneumologie an [...]

Studie zur Wirksamkeit von Pirfenidon

2017-02-14T10:41:33+00:00 7. Februar 2017|Forschung aktuell|

Bei leichter bis mittelschwerer idiopathischer pulmonaler Fibrose (IPF) hat sich die Gabe von Pirfenidon bereits etabliert, da es den Rückgang der Lungenfunktion verlangsamt. Die RELIEF-Studie untersucht jetzt an 15 deutschen Studienzentren, ob Pirfenidon auch bei Patienten mit fortschreitenden, nicht-IPF Lungenfibrosen wirkt. Die gemeinsame Federführung für die Studie liegt beim Universitätsklinikum Gießen und Marburg sowie dem [...]

Bei hoher Luftbelastung lieber auf Sport verzichten

2017-02-14T10:44:10+00:00 7. Februar 2017|Forschung aktuell|

Schadstoffe in der Luft verschlechtern die Blutzirkulation in der Lunge und die Funktion des Herzens. Das zeigt eine groß angesetzte Studie von Forschern der Universität Brüssel, die auf einer Konferenz der ‚European Society of Cardiology‘ vorgestellt wurde. Auf Rat der Autoren sollte man Sport und körperliche Aktivitäten in hoch belasteten Regionen einschränken. Um gesund zu [...]