Unsere Informationen für Haus- und Fachärzte im Lungenbrief / Ausgabe 26

2018-07-23T10:26:24+00:0020. Juli 2018|Neu erschienen|

Der „Lungenbrief“ der Evangelischen Lungenklinik Berlin ist ein regelmäßiges Informationsangebot für Haus- und Fachärzte. Der Lungenbrief behandelt medizinische Programme, klinische und pflegerische Standards, medizintechnische Innovationen, personelle und organisatorische Veränderungen, wissenschaftliche Studien sowie Fortbildungsveranstaltungen. In der aktuellen Ausgabe lesen Sie: Ambulante thorakale Onkologie Krankheitsbild Alpha-1-Antitripsinmangelsyndrom Einladung zu Fachveranstaltungen zum Download (PDF) Lungenbrief bestellen Möchten Sie den [...]

Schwere COPD-Exazerbation: Wie lang systemisches Cortison?

2018-06-27T13:16:51+00:0012. April 2018|Forschung aktuell|

Eine Therapie von etwa fünf Tagen mit systemischem Cortison, als Tabletten oder Injektion, ist ausreichend, um eine schwere akute Verschlechterung (Exazerbation) bei COPD (chronisch obstruktive Lungenkrankheit) zu behandeln. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Übersichtsarbeit des internationalen Wissenschaftler-Netzwerks Cochrane. Schwere, akute Verschlechterungen (Exazerbationen) der chronisch obstruktiven Lungenkrankheit (COPD) werden mit systemischen Kortikosteroiden (Cortison als Tabletten [...]

Tuberkulose-Impfstoff: Klinische Wirksamkeitsstudie gestartet

2018-06-27T11:24:44+00:0026. März 2018|Forschung aktuell|

Der Tuberkulose-Impfstoff-Kandidat VPM1002 hat kürzlich die Zulassung für eine klinische Wirksamkeitsstudie erhalten, berichtet das Max-Planck-Institut für Infektionsbiologie. In der Studie wird untersucht, wie wirksam und sicher der Impfstoff bei Patienten ist, bei denen die Erkrankung nach einer erfolgreichen medikamentösen Behandlung wieder aufflackert. Eine vielversprechende Phase-II-Studie an Neugeborenen von Müttern mit HIV-Infektion ist bereits abgeschlossen. Tuberkulose [...]

Behandlung der Tuberkulose und nichttuberkulösen Mykobakteriose in der Evangelischen Lungenklinik

2018-06-28T09:33:09+00:0020. März 2018|Fachwissen Lungenheilkunde|

Die Zahl der Neuerkrankungen an Tuberkulose (TB) in Deutschland ist nach einem deutlichen Anstieg 2015 (+ 27,8 % im Vergleich zum Vorjahr) im Jahr 2016 mit ca. 6000 gemeldeten Neuerkrankungen stabil geblieben. In Berlin lag die Inzidenz mit 10,6/100.000 Einwohner über dem Bundesdurchschnitt (7,2/100.000). Diese epidemiologischen Trends spiegelten sich in den vergangenen beiden Jahren auch [...]

Unsere Informationen für Haus- und Fachärzte im Lungenbrief / Ausgabe 25

2018-06-27T13:48:43+00:0018. März 2018|Neu erschienen|

Der „Lungenbrief“ der Evangelischen Lungenklinik Berlin ist ein regelmäßiges Informationsangebot für Haus- und Fachärzte. Der Lungenbrief behandelt medizinische Programme, klinische und pflegerische Standards, medizintechnische Innovationen, personelle und organisatorische Veränderungen, wissenschaftliche Studien sowie Fortbildungsveranstaltungen. In der aktuellen Ausgabe lesen Sie: Vom Kiezkrankenhaus zum modernen Gesundheitsstandort Behandlung der Tuberkulose und nichttuberkulösen Mykobakteriose in der Evangelischen Lungenklinik Einladung [...]

Neue Erkenntnisse zum malignen Pleuraerguss

2018-06-27T11:23:08+00:0012. März 2018|Forschung aktuell|

Vergangenes Jahr entdeckten Forscherinnen und Forscher einen neuen Mechanismus, der zur Entstehung eines Pleuraergusses führt. In ihrer aktuellen Arbeit in ‚Nature Communications‘ konnten sie nun das Bild der genauen Entstehungsmechanismen weiter verfeinern. Bei einem Pleuraerguss sammelt sich Flüssigkeit zwischen Lungen- und Rippenfell an, dieses „Wasser in der Brust“ tritt vor allem als Begleiterkrankung bei Lungenkrebs [...]

Unsere Informationen für Pflegekräfte und Kollegen in der Lungenpost / Ausgabe 18

2018-03-13T12:52:02+00:004. März 2018|Neu erschienen|

Die „Lungenpost“ der Evangelischen Lungenklinik Berlin ist ein regelmäßiges Informationsangebot für Pflegekräfte und Kollegen in Gesundheitsberufen. Die Lungenpost behandelt klinische und pflegerische Standards, personelle und organisatorische Veränderungen, wissenschaftliche Studien sowie Fortbildungsveranstaltungen. In der aktuellen Ausgabe lesen Sie: Mein Jahr als Ausbildungskoordinator Palliativstation im Sommer schlüsselfertig zum Download (PDF) Lungenpost bestellen Möchten Sie die „Lungenpost“ für Pflegekräfte und [...]

Grippewelle: Was kann man jetzt noch tun?

2018-03-22T10:23:24+00:001. März 2018|Aus der Praxis|

Sie hat Deutschland momentan fest im Griff – die Grippewelle. Viele Menschen fragen sich jetzt: Was kann ich tun? Soll ich mich jetzt noch gegen die Grippe (Influenza) impfen lassen? Und wo finde ich verlässliche Informationen zur Influenza im Allgemeinen und zur aktuellen Grippewelle? Infektionen mit Influenza-Viren des Typs A, B und C verursachen alljährlich [...]

Wirksamkeit belegt: Pneumologische Rehabilitation bei COPD

2018-03-22T10:33:52+00:0026. Februar 2018|Forschung aktuell|

Pneumologische Rehabilitation verbessert die körperliche Leistungsfähigkeit, die Atemnot und die Lebensqualität von Menschen mit COPD (chronisch obstruktive Lungenerkrankung). Dies sei auf höchstem Niveau wissenschaftlich belegt, wie nun ein deutsches Autorenteam nach einer selektiven Literaturrecherche berichtet. Die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler fordern deshalb den Auf- und Ausbau ambulanter PR-Angebote in Deutschland. In wie weit kann pneumologische Rehabilitation [...]

Lungentransplantation: Therapie-Plan wird oft nicht eingehalten

2018-05-03T13:05:04+00:0022. Februar 2018|Forschung aktuell|

Einer aktuellen Studie zufolge halten sich viele Patienten nach einer Lungentransplantation nicht an die Therapie-Vorgaben und nehmen ihre dringend benötigten Medikamente nicht richtig ein. In ihrem Bericht haben die deutschen Forschenden ebenfalls beleuchtet, was die Gründe dafür sind. Medikamente, die das eigene Immunsystem unterdrücken (Immunsuppressiva), sind nach einer Lungentransplantation dringend erforderlich, um zu verhindern, dass [...]